Kegel & Bar Peharz

Joschi Peharz
Kegel & Bar Peharz
Kegel & Bar Peharz
Kegel & Bar Peharz
Kegel & Bar Peharz

Das uralte Haus hat die Hausnummer 1, die schon Ende des 18. Jahrhundert vergeben wurde, als es im Dorf erst 18 Häuser gab – die Nummerierung startete von der Vorstadt aus. Der zur Kirchen Krappenstein gehörende Besitz hat den Vulgonamen „Lodner“ von der ehemals zum Haus gehörenden Lodenwalkerei. Ab dem 19. Jahrhundert waren Josef Peharz und sein Sohn sowie sein Enkel bekannte Rechen- und Heugabel-Hersteller. Dieses Geschäft betrieben sie bis in die Mitte der 1970er-Jahre. Die Wirtschaft kam später hinzu. In den 1930er-Jahren baute Josef Peharz einen 200 Personen fassenden Tanzsaal mit Podium an das Haus an. Nach dem Krieg wurden in diesem Saal vom Kriegsopferverband – dieser hatte damals in Mühldorf über 100 Mitglieder – Spielfilme von einem Wanderkino vorgeführt. Filmvorführer war der Elektriker Fritz Kantor. Sehr viele lustige Bälle und Veranstaltungen fanden beim Peharz statt, auch weil der Wirt ein wunderbarer Unterhalter und Zitherspieler war. Auf der hauseigenen Bühne traten sowohl der 1901, als auch der 1940 geborene Sepp Peharz auf. Um den großen Raum zu beheizen baute der findige Wirt eine Hackschnitzelheizung, die warme Luft in den Saal blies, damit den Damen beim Maskenball oder der Silvesterfeier nicht zu kalt wurde. Ein Speiselokal war der Peharz übrigens nie durch die Jahrzehnte.

Die Unterhaltungen beim Lodner fanden bis um das Jahr 1963 statt, dann baute man den Saal in eine Kegelbahn um. Bis in die 1980er-Jahre führte man daneben noch eine kleine Landwirtschaft. Die Zimmervermietung gab man erst 1998 auf. 11 Betten bot der Peharz für Sommer- und Winterurlauber an. Nach dem Tod von Sepp Peharz übernahm sein Sohn Joshi das Lokal und baute es zu einem Abendlokal um. Tagsüber kegeln nun die Senioren ab 15 Uhr und nachts trifft sich die Jugend von Mühldorf in Joshis Bar. Der Wirt wird von seiner Mutter und Ehefrau unterstützt und vertreten, wenn er als Eventmanager oder Hallensprecher für den VSV unterwegs ist.  

Die Discothek Peharz (einst ihr Name) besteht seit über 25 Jahren. Sie hat zwar in den letzten Jahren Ihr Outfit verändert.
Joschis Bar - wie sie heute heißt - bleibt Treffpunkt der Kommunikation.



Kegelbahn mit Gasthaus:
Herzstück der Kegelbahn sind zwei vollautomatische Asphaltkegelbahnen - nicht nur für Meisterschaftskegler, sondern auch für Gruppen und alle Kegelfreunde. Computer erleichtern Ihnen das Zählen.

Kontakt
Plz: 
9814
Ort: 
Mühldorf
Telefon1: 
04769-2414
Telefon2: 
0676-5400655
E-Mail: 
office@joschis.com